BERGWELTEN

HEILKRAFT DER ALPEN, Hartl, Geyer

0
SFr. 33.90

width=20px In stock
Sofort versandfertig

Wandern für die Gesundheit: Berge helfen heilenFrische Luft und Bergpanorama sind eine Wohltat: Für viele Menschen gehören Ausflüge in die Natur und Wanderurlaube in den Bergen zum festen Bestandteil ihrer Freizeitgestaltung. Doch wussten Sie, dass sich die positive Wirkung der Alpen auf Geist und Körper auch wissenschaftlich nachweisen lässt? Arnulf Hartl, Leiter des Instituts für Ökomedizin an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität in Salzburg und die Journalistin Christina Geyer präsentieren in ihrem Buch die wichtigsten Fakten zu diesem Thema:- Die Bedeutung der Natur für die Medizin: Wie schon die Ärzte des Altertums mit den Gaben der Natur arbeiteten- Auszeit in den Bergen: Aus der Sommerfrische von einst entwickelte sich der moderne Wellnessurlaub- Die Kraft des Wassers: Linderung asthmatischer und allergischer Beschwerden durch Wasserfälle und Heilbäder- Gesunder Körper, gesunder Geist: Die positive Wirkung von Urlaub in den Alpen auf die PsycheHinaus aus der Stadt, hinaus aus der Erschöpfung: so tun uns die Alpen gutArnulf Hartl plädiert kenntnisreich für Aufenthalte in den Alpen als alternative Form der Medizin - nicht nur heilend, sondern vor allem vorbeugend! Die von ihm vorgestellten wissenschaftlichen Erkenntnisse belegen, was Spaziergänger und Wanderbegeisterte schon lange wussten: Eine Auszeit in den Alpen ist gut für Körper und Seele - Naturheilkunde zu Fuß!

Über die Autoren

Arnulf Hartl ist Leiter des Instituts für Ökomedizin an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität in Salzburg und forscht an der medizinischen und psychologischen Wirkung der Natur auf die Gesundheit des Menschen. Christina Geyer, gebürtige Wienerin, lebt und arbeitet als freie Journalistin in der steirischen Nationalparkregion Gesäuse.

Verlag: Bergwelten

Autoren: Arnulf Hartl, Christina Geyer

221 Seiten, 70 farbige Abbildungen,

Masse: 216mm x 149mm x 25mm gebunden

Gewicht: 442 g

Erschienen Mai 2020

Recently viewed