HIBI

DEEP 10MINUTES AROMA - Oak Moos

SFr. 11.90

Ja, ich möchte informiert werden, wenn das Produkt wieder verfügbar ist.

Natürliches Aroma für 10 Minuten, jeden Tag. Eine kleine sanfte Unterbrechung im Alltag, wie eine Erinnerung an den Blick in den Himmel oder an Blumen, die im Wind wehen.

Zünden Sie das Räucherstäbchen wie ein Streichholz an und umgeben Sie sich mit dem schönstem, natürlichen Duft.
hibi ist ein Räucherstäbchen, das man leicht ohne Hilfsmittel anzünden kann.

Eichenmoss: Der Duft von Moos, das leise im Inneren eines Waldes auf Eichenwurzeln wächst, entführt Sie in eine geheimnisvolle Welt der Wärme und Stille.

Inhalt pro Sorte/Packung: 8 Räucherstäbchen, inkl. nicht-entflammbarem Untersatz
Packungsgröße: H57 x B56 x T9mm
Handgemacht in Japan

Anleitung:
1. Öffnen Sie die Verpackung indem Sie an beiden Seiten der perforierten Folie abziehen.

2. Nehmen Sie ein hibi-Stäbchen heraus (halten Sie es in der Mitte um zu verhindern, dass es bricht), drücken den Zünd-Kopf in einem Winkel von 45 Grad gegen die braune Reibefläche an der Seite der Box und reiben es von oben nach unten.

3. Sobald das hibi entzündet ist, halten Sie es in einer leicht geneigten Position mit dem Kopf nach unten. Warten Sie bis sich die Flamme auf das Räucherstäbchen ausgebreitet hat und die Flamme von selbst erlischt. Wenn Sie die Flamme hastig auslöschen, bevor sie sich setzt, kann sich das Feuer nicht auf das Räucherstäbchen ausbreiten. Möglicherweise kann auch der Geruch des Streichholzes den anfänglichen Duft des Räucherstäbchens beeinträchtigen, da das Zündmaterial im Streichholzkopf nicht vollständig ausgebrannt ist. (Nach einer Weile wird sich der Geruch des Räucherstäbchens jedoch normalisieren.)

4. Legen Sie das Räucherstäbchen auf den nicht-brennbaren Untersatz und genießen Sie den Duft für ca. 10 Minuten. Sie können den Untersatz unbedenklich auf einen Tisch stellen, da dieser mit einer Wärmeisolation ausgestattet ist. Wenn Sie möchten, können Sie ihn auch auf den Auszieh-Deckel der hibi Box legen. Bleiben Sie in der Nähe während das hibi brennt, und verbrennen Sie jeweils immer nur ein Räucherstäbchen um eine Überhitzung des Untersatzes zu vermeiden.

5. Nach Verwendung des Räucherstäbchens nehmen Sie den nicht-brennbaren Untersatz und werfen die verbleibende Asche vollständig weg. Bei Verwendung des nächsten hibi-Sticks könnte es zu einer Geruchsvermischung führen, wenn Reste von Asche auf dem Untersatz verbleiben.

 

hibi
Das Räucherwerk der Awaji Insel und die Streichhölzer von Harima: Diese beiden traditionellen Industrien der Hyogo-Präfektur begegneten sich 2011 zum ersten Mal. Die Zusammenarbeit begann mit der Idee eines Räucherstäbchens, das sich wie ein Streichholz anzünden lässt, und es folgten drei Jahre bis ein aromatisches Produkt entwickel wurde, das die Eigenschaften von Duft und Stabilität miteinander vereint, und das beim Anzünden nicht bricht. Dazu wurden die Aromen sorgfältig ausgewählt. 

 

Recently viewed