ASSOULINE

THE IMPOSSIBLE COLLECTION – CHANEL

0
SFr. 950

width=20px In stock
Sofort versandfertig

NEW – NUR AUF BESTELLUNG

Mehr als jede andere Designerin ihrer Zeit hatte Gabrielle Chanel die Fähigkeit, die Entwicklung der zeitgenössischen Mode vorherzusagen. Als außergewöhnliche Selbsterfinderin revolutionierte Chanel den Lebensstil ihrer Zeit, indem sie ein modernes Konzept des luxuriösen Minimalismus erfand, bescheidene Stoffe wie Jersey und Tweed zur Couture erhob, eine neue Silhouette sowohl raffinierter als auch diskreter machte und dem zwanzigsten Jahrhundert mit ihrem modernen Geist des unaufdringlichen Luxus ihren Stempel aufdrückte. 

Das Haus Chanel repräsentiert die moderne Mode. Unter seiner Gründerin wurde der Stil der modernen Frau durch das Bild von Gabrielle Chanel selbst erfunden. Sie kleidete Frauen, um frei zu sein, und ihre emanzipierte Kleidung spiegelte die sich verändernde Landschaft der Gesellschaft wider. Ihre Entwürfe beeinflussten grundlegend, was wir tragen und wie wir es tragen. Die Arbeit des Hauses unter ihrem Nachfolger Karl Lagerfeld hat die Mode neu verändert: Er zeichnete die Vorlage für einen Modedesigner, der ein sterbendes Haus mit Elementen aus seiner eigenen Geschichte wiederbelebte. So wie Chanel die moderne Mode schuf, so schuf Lagerfeld wiederum die Blaupause des modernen Modehauses. Sie formte die Kleidung um, die Frauen tragen, er formte die Industrie um, die sie herstellt.

Dieses Buch ist eine literarische Museumsausstellung, eine kuratierte Auswahl von 100 ikonischen und unverkennbaren Looks des Hauses Chanel, vom zeitlosen Kleinen Schwarzen Kleid bis zum makellos einfachen Tweedanzug, dem Parfumflakon im Apothekerstil, den zweifarbigen Pumps, den zahlreichen Strängen aus falschen Perlen und Steinen und der mit Diamanten gesteppten Lederhandtasche, von Mademoiselles revolutionären Entwürfen bis zu Karl Lagerfelds unerwarteten und sogar respektlosen Variationen ihrer Originalcodes.

Ausgewählt vom Modejournalisten Alexander Fury, Chanel: Die Impossible Collection zeigt die besten Bilder der weltweit führenden Editorial-Fotografen, Fachmuseen und Privatsammlungen, darunter selten gesehene Archivfotos. Dieser handgefertigte Band der Ultimate Collection ist das Kompendium schlechthin für Modefans.

Jedem Kauf von Assouline's Ultimate Collection liegen weiße Handschuhe und eine charakteristische Tragetasche aus Canvas bei.

Über den Autor:

Alexander Fury ist Modejournalist, Autor und Kritiker. Er ist Direktor für Modefeatures des AnOther Magazine und Männerkritiker für die Financial Times. Von 2016 bis 2018 war er der erste Chefkorrespondent für Mode bei T: The New York Times Style Magazine, und von 2013 bis 2016 war er Moderedakteur der Sonntagszeitungen The Independent, i und The Independent on Sunday. Im Jahr 2018 erhielt Fury die Ehrendoktorwürde für humane Briefe von der Academy of Art University, San Francisco. Zu seinen früheren Büchern gehören Dior von Gianfranco Ferré (Assouline, 2018); Dior: Catwalk (Themse und Hudson, 2017); und Catwalking: Fotografien von Chris Moore (Laurence King, 2017).

  • Titel: The Impossible Collection CHANEL, Bildband mit über 180 Illustrationen
  • Autor: Alexander Fury
  • Verlag: Assouline Publishing
  • Jahr: 2019
  • Sprache: Englisch
  • ISBN: 9781614288107
  • Format: 39.8cm x 47.6cm x 7.9cm Gewicht 10kg 
  • Handgefertigte limitierte Auflage in einem Luxus-Koffer, 232 Seiten

Lifestyle-Bibliothek

Es wäre schön, wenn es so etwas geben würde? Gibt’s! Und man muss noch nicht mal hingehen! Assouline versorgt Feingeister mit stilvoll gestalteten Coffee-Table-Books, die beim bloßen Blättern Inspiration liefern und sich außerdem bestens als Deko-Objekte machen. Ob Chanel, Dior oder Eames, Vintage Cocktails, Creative Tables oder Chic Stays – die Bildbände entführen in die Welt der schönen Dinge. Und die möchte man am liebsten gar nicht mehr verlassen.

Recently viewed